Skip to content
Blog Mallorca Charme

Der bekannte Markt von Sineu

Sineu Markt

Der Markt in Sineu ist einer der bekannteste und beliebteste Märkte auf Mallorca. Dieser Markt findet seid mehreren hundert Jahren im emblematischem Ort, Sineu.

Wann und wo findet der Markt in Sineu statt?

Der Markt in Sineu findet jeden Mittwoch des Jahres statt, von 8 bis 13:30 Uhr, wir empfehlen Ihnen ihn vor 11 Uhr zu besuchen, denn zwischen 11:30 und 12:30 ist der Andrang am heftigsten.

Der Markt  findet in Zentrum des Ortes statt, er breitet sich über die wichrigsten Punkte des Ortes: Hauptstrasse, der Dorfplatz, und der Platz an der Kirche. So kann der Besucher ausser des Marktes auch die wichtigten Pubkte des Ortes sehen.

Welche Tiere und Produkte findet man auf den Markt in Sineu?

Im Markt in Sineu kann man alles Mögliche finden. Da es ein traditioneller Markt ist, findet man dort typisch mallorquinische Produkte, wie Keramik, mallorquinische Wurst und Käse, Obst und Gemüse und natürlich Nutztiere wie Hühner, Gänse, Schafe, Kaninchen, sogar Pferde, Esel Schweine und manchmal Strausse!

Sineu ist bekannt für den Verkauf von lebenden Tieren, die hauptsächtlich von Farmern gekauft werden.

Der Markt in Sineu im Winter

Von alle Produkte die auf den Sineu Markt angeboten werden, betonen wir die mallorquinische Sandalen oder „porqueres“, die aus Ziegenleder und Sohlen aus Gummi von Autorreifen angefertigt werden und die Weidenkörbe.

Die mallorquinische Wurst Sobrassada und der mallorquinischer Käse sind eine Delikatesse auf die man nicht verzichten kann.

Wo kann man in Sineu parken?

Es ist einfach in Sineu zu parken, denn schon am Eingangspunkt des Ortes befinden sich Schilder die auf Parkmöglichkeiten hinweisen. Wir empfehlen vor 10:30 zu parken damit Sie schnell und unkomplisiert parken. In der Nähe des Marktes findet man eine grosse Parkfläche.

Der Markt in Sineu im Winter.

Diesen traditionellen Markt in Sineu im Winter zu besuchen bietet eine gute Möglichkeit an um die malllorquinische Lebensart kennezulernen. Im Winter ist es einfacher mehr Tiere dort zu finden und saisonale Produkte zu finden.

Da es sich dann nicht in der Hochsaison handelt, ist der Markt nicht so viel besucht wie im Sommer. Dann finden Sie mehr Mallorquiner die dort einkaufen und können nebenbei dessen Kultur von der Nähe betrachten.